PKZ

Branche: 
Bekleidungs-/Textilindustrie
Besitzer: 
Privatbesitz
Besitzland: 
Schweiz
Unternehmen: 
PKZ Burger-Kehl & Co. AG
In der Luberzen 19
CH
8902
Urdorf
+41 (0)44 736 33 33
Slogan: 
My number one.
Markengeschichte: 

Das Herrenmodegeschäft und der Herrenmodehersteller PKZ wird 1881 durch Paul Kehl in Winterthur gegründet.

Aus der Kleiderfabrik entsteht im Laufe der Jahre ein Herrenmodespezialgeschäft mit eigenem und fremdem Markenangebot.

1884 kommt der Umzug nach Zürich. 1891 wird der Markenname PKZ eingetragen (von: Paul Kehl Zürich). Die ersten weiteren Schweizer Filialen werden eröffnet (Basel, St. Gallen, Luzern, Lausanne, Winterthur, Zürich, Genf).

Nach dem Tod von Bruno Kehl übernimmt Karl Burger die bis heute inhabergeführte Unternehmung. Auf Karl Burger folgt sein Bruder Rudolf.

Die Marke PKZ wird weltweit vertrieben. 1974 werden die Fabriken in Zürich und Massagno eingestellt, da die Exporttätigkeit wegen einem starken Franken einen grossen Einbruch erlebt.

Auf Walter Burger (seit 1983) folgt 1984 Ph. Oliver Burger. Zur PKZ Gruppe gehören die Kleidergeschäfte Feldpausch, Blue Dog und Burger.

Quelle: www.pkz.ch

Gründer: 
Paul Kehl
Gründungsort: 
Winterthur
Gründungsjahr: 
1881
Frühere Besitzer: 
Paul Kehl, Karl Burger, Rudolf Burger, Walter Burger
Produkte: 
Herrenmode, Damenmode, Mode, Kleidung, Bekleidung, Luxus, Fashion, Detailhandel, Warenhaus