Le Gruyère

Branche: 
Lebensmittel
Besitzer: 
Interprofession du Gruyère
Besitzland: 
Schweiz
Unternehmen: 
Interprofession du Gruyère
Place de la Gare 3
CH
1663
Gruyères
+41 (0)26 921 84 10
interprofession@gruyere.com
Slogan: 
Von Natur aus beruhigend.
Markengeschichte: 

Bereits 1655 wird im heutigen Gruyère-Gebiet ein Käse hergestellt, den man "gruière" nennt. 1762 nimmt die Académie française die Bezeichnung "Gruyère" in ihr Wörterbuch auf und erwähnt, dass es sich beim "Gruyère" um Käse handelt, der in der gleichnamigen Region hergestellt wird.

 

Ab ca. 1860 wird der Käse ins Ausland exportiert. Im Jahr 1870 werden rund 250 Hersteller gezählt. 1873 gründen diese einen Verein und verfassen 1873 "le manuel des fromageries". 1888 wird die Freiburger Milchzentrale gegründet.

1997 entsteht die Sortenorganisation "Interprofession du Gruyère". Die Bezeichnung "Gruyère" bekommen nur Käseproduzenten aus der Ursprungsregion. 1992 wird die Produktionszone bestimmt (Freiburg, Waadt, Neuenburg, Jura und die Distrikte Courtelary, la Neuveville und Moutier im Kanton Bern). Diese Produkte erhalten das AOC-Label, welches für die Produktionsstandorte und damit für die Echtheit des Gruyère-Käses bürgt. Quelle:

www.gruyere.com

Gründungsjahr: 
1655
Produkte: 
Käse, Lebensmittel, Nahrungsmittel, Essen
Besuchsangebot: 

La Maison du Gruyère
Pringy-Gruyères

Attraktion: 
Degustationen
Führungen
Restaurant