EgoKiefer

Branche: 
Bau / Bauzulieferer / Immobilien
Besitzer: 
VKR Holding
Besitzland: 
Denmark
Unternehmen: 
EgoKiefer AG
Schöntalstrasse 2
CH
9450
Altstätten SG
+41 71 757 33 33
zentrale@egokiefer.ch
Slogan: 
Vorsprung durch Ideen.
Markengeschichte: 

1932: Ernst Göhner erwirbt die Schreinerei J.B. Geisser in Altstätten und legt damit den Grundstein für die heutige EgoKiefer AG.

1957: Das erste Kunststoff-Fenster der Schweiz verlässt die Produktion in Altstätten.

1958: Expansion in die Westschweiz. Die Firma Guyot SA in Villeneuve wird aufgekauft und als Usines Ego SA ins Unternehmen eingegliedert.

1962: In Landquart entsteht die erste Verkaufsniederlassung. In der Folge wird die dezentrale Verkaufsorganisation aufgebaut.

1967: Bereits 12 Verkaufsniederlassungen in der ganzen Schweiz gehören zu den EgoWerken.

1971: Verkauf der Göhner-Gruppe an die Elektrowatt. Die EgoWerke werden zur selbständigen Tochtergesellschaft.

1972: Die EgoWerke übernehmen den zweitgrössten Fensterhersteller der Schweiz, die Fenster Kiefer AG.

1976: Die EgoWerke und Fenster Kiefer AG fusionieren zur EgoKiefer AG.

1980: Aufbau des Verkaufsnetzes für Kunststoff-Fenster mit regionalen Fachbetrieben.

1981: Start der neuen Türenproduktionsanlage in Altstätten.

1987: Die Uniwood-Holding der Erb-Gruppe übernimmt die EgoKiefer AG als selbständige Tochtergesellschaft.

1993: Ausbau der Verkaufsorganisation in Süddeutschland und Vorarlberg.

1994: Aufbau der FensterTürenService-Abteilung, der ersten nationalen Fenster- und Türen-Service-Organisation der Schweiz.

2000: Inbetriebnahme des neuen Logistikzentrums in Altstätten.

2002: EgoKiefer erhält als eines der ersten Unternehmen der Schweiz das Minergie-Label für all ihre Fenstersysteme.

2003: Zusammenbruch der Erb-Gruppe.

2004: Die Firma AFG Arbonia-Forster-Holding AG übernimmt die EgoKiefer AG Schweiz.

(Quelle: www.egokiefer.ch)

Gründer: 
Ernst Göhner
Gründungsort: 
Altstätten
Gründungsjahr: 
1932
Produkte: 
Fenster, Türen, Bau, Baugewerbe