Markennews
Montag, 6. November 2017

Sapori d'Italia - italienische Spezialitäten von Coop

Am Donnerstag war es soweit: Die erste italienische Delikatessen-Filiale von Coop wurde am Bahnhof Aarau eröffnet. Unter der Marke «Sapori d'Italia» werden Köstlichkeiten Italiens angeboten. Das Sortiment ist umfassend: Pasta, Antipasti, Risotto, Fleisch, Panettone und viele weitere italienische Leckereien.

Gemäss Joos Sutter, Vorsitzender der Geschäftsleitung von Coop, bietet «Sapori d’Italia» ein Sortiment an besonders beliebten italienischen Spezialitäten und Produkten des täglichen Gebrauchs. Weiter wird er in der offiziellen Medienmitteilung wie folgt zitiert:

«Wir wollten ein authentisches italienisches Delikatessen-Geschäft schaffen. Wir haben uns deshalb intensiv mit Lieferanten, Produzenten und unseren Geschäftspartnern in Italien ausgetauscht. Mit unserem Sapori d'Italia bieten wir unseren Kundinnen und Kunden nun ein Sortiment an besonders beliebten italienischen Spezialitäten und Produkten des täglichen Gebrauchs.»

Im Gespräch mit der "Nordwestschweiz" bestätigte Sutter, dass der Shop im Bahnhof Aarau vorerst der Einzige in der Schweiz sein wird. Sofern der Laden auf Anklang stösst, folgt ein Ausbau an weiteren, gut frequentierten Standorten. Ein paar Standorte habe er dabei schon Kopf, genaueres wollte Sutter noch nicht sagen.

Quellen: