Markennews
Dienstag, 2. April 2019

DSV übernimmt Panalpina

Der dänische Logistikkonzern DSV übernimmt die Mehrheit des Schweizer Unternehmens Panalpina. Die Übernahme gilt als sicher, nachdem mit der Ernst Göhner Stiftung auch die wichtigsten Aktionärin der Übernahme zugestimmt hat. Die Dänen bezahlen insgesamt 4,6 Milliarden Franken für die Basler. 

Mithilfe von Panalpina rückt DSV nun vor allem in der Luftfracht deutlich vor. Zusammen schliessen die beiden mit einer Jahresleistung von über 1,7 Millionen Tonnen zu Kühne + Nagel auf, denn DSV-Panalpina wird zum viertgrössten Logistikanbieter weltweit. Auch in der Seefracht verdoppeln DSV und Panalpina ihre kombinierte Leistung auf fast 3 Millionen Standardcontainer pro Jahr. Unklar ist noch, was mit der Marke Panalpina geschehen wird.

Quelle: Aargauer Zeitung, NZZ

Vollständigen Artikel in der Aargauer Zeitung lesen