Kägi Söhne AG

Branche: 
Lebensmittel
Besitzer: 
Burger Söhne Holding AG
Besitzland: 
Schweiz
Unternehmen: 
Kägi Söhne AG
Loretostrasse 52
CH
9620
Lichtensteig
+41 (0)71 987 70 10
info@kaegi-ag.ch
Slogan: 
Glück ist ein Kägi.
Markengeschichte: 

1934 kauft Otto Kägi die Bäckerei Hecht in Lichtensteig und damit beginnt die Geschichte der Kaegi Söhne AG. Ab 1942 werden in der Bäckerei auch Waffeln hergestellt. 1950 lösen Waffelbackautomaten die Produktion von Hand mit Waffeleisen ab.

1952 werden nach langem "Tüfteln" schokoladenüberzogene Waffeln eingeführt. 1958 werden erstmals die "Kägi-fret" präsentiert. 1996 übernimmt die Valora Holding AG die Firma Kägi.

2006 wird die neue Haselnuss-Variante von Kaegi-fret vorgestellt. Das Erscheinungsbild von Kägi wird erneuert und ein einheitliches Design eingeführt. 2008 übernimmt die schweiz-französisch-italienische Argos Sodiic die Firma.

Seit 2010 ist die Kägi AG wieder in Schweizer Hand, die WM 15 Holding AG ist neuer Besitzer. 2010 werden die Kägi noir und Kägi Coconut lanciert.

Quelle: www.kägi-ag.ch

Gründer: 
Otto Kägi
Gründungsort: 
Liechtensteig
Gründungsjahr: 
1934
Produkte: 
Butterbiscuits, Kägi-Fret, Waffeln, Schokolade, Lebensmittel, Nahrungsmittel, Essen, Süssigkeiten
Besuchsangebot: 

Kägi Glücksshop 
Lichtensteig

Attraktion: 
Degustationen
Laden