Biella

Branche: 
Bürobedarf
Besitzer: 
Biella-Neher Holding AG (Streubesitz)
Besitzland: 
Frankreich
Unternehmen: 
Biella Schweiz AG
Erlenstrasse 44
CH
2555
Brügg
+41 32 366 33 33
info@biella.ch
Slogan: 
With a smile.
Markengeschichte: 

1900: Gründung der Schreibbücher- und Papierwaren-fabrik Biel am 1. April durch Alexander Knuchel

1908: Produktion des ersten Ordners in der Schweiz, Vorläufer des späteren «Bundesordners»

1923 Die Marke «Biella» wird eingeführt

1926 Erstmalige Herstellung von Geschäftsagenden im Hause Biella

1945 Die Produktmarke «Biella» wird zum Unternehmensname

1964 Die Ordnerherstellung wird automatisiert

1974 Die Biella AG, Biel, und die Neher AG, Bern, schliessen sich zusammen, die «Biella-Neher AG» entsteht

2001 Übernahme der Donau-Plastik GmbH, man firmiert neu als Donau Design GmbH

2003 Übernahme der niederländische Stadtman B.V. und Zusammenführung der Kadee Delf B.V.

2004 Inbetriebnahme des Produktionswerkes Szydlowiec, Polen, durch Biella Szydlowiec

2006 Börsengang an Berner Börse «Berne eXchange»

2007 Neuer international einheitlicher Auftritt aller Gesellschaften unter der Unternehmensmarke «Biella»

2008 Der Bundesordner® wird 100 jährig. 

2012 Übernahme der Falken Produktion

2014 Übernahme der Ordner-Liefergeschäfte der Group Hamelin

2015  Biella feiert 115-jähriges Bestehen. Die Biella Group ist heute einer der grössten Hersteller von Büroartikeln in Europa und verfügt über 5 Produktionsstandorte (Peitz, DE/Brügg, CH/Skydlowiec, P/Hide, GB/Buftea GB), 4 Logistikzentren, 5 Vertriebszentren und 13 Ländervertretungen.

2015  Die Biella Neher-Holding AG (Biella Group) wird vollständig durch die französische EXACOMPTA SAS (Exacompta) übernommen.

Quelle: biella.ch

Gründer: 
Alexander Knuchel
Gründungsort: 
Biel
Gründungsjahr: 
1900
Produkte: 
Büromaterial, Büro